Isbary Bioland

Die ehemalige Forstarbeitersiedlung der Isbary´schen Güterdirektion als Agro bzw. als Landtourismus Projekt.

Ehemalige Holzfällersiedlung (Holzknechtdorf) zu verpachten. Inklusive dem in Renovierung befindlichen Bauernhaus „Gamsjäger“. Die Häuser liegen im traditionsreichen und größten privaten Gutsbetrieb dieser Region, der Isbary´schen Güterdirektion. Die ehemalige Forstarbeitersiedlung „Isbary Siedlung“ besteht momentan aus 8 Hütten + Nebengebäuden. Davon sind 5 Gebäude sofort verfügbar weitere 3 Häuser in absehbarer Zeit. Sie können am Luftbild die Lage aller Gebäude im Tal sehen. Momentan sind die Hütten und Häusern nach ihren letzten Bewohnern benannt. Ein Fußballplatz sowie ein altes Sägewerk + Sägewerkshaus befinden sich ebenfalls im Verbund. Die Gebäude wurden ca. um 1850 erbaut und sind über eine asphaltierte Forststrasse erschlossen.

Die meisten Gebäude sind momentan unsaniert bzw. teilsaniert und nicht bezugsfertig. Weitere Bautätigkeiten der Vermieter sind geplant. Um das Haus weiden im Sommer die schottischen Hochlandrinder. Es gibt genügend Platz um Gärten anzulegen oder Tiere zu halten. Eigener Fußballplatz vorhanden. Das Pielachtal beginnt südlich von Sankt Pölten und reicht vom sanften Hügelland bis hinauf in die Mostviertler Alpen rund um den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Die Pielach zählt zu den naturnahsten Flüssen in ganz Österreich. Auf Wunsch vergeben wir Jahreslizenzen für unser 56 km Fischwasser für Fliegenfischer auf Forellen, Äschen und Huchen. Fischerei kann aber auch individuell gebucht werden. Der große herrlich kühle Naturteich kann erweitert werden.

 

 

sig